Kirchengeschichte

Die großen Zusammenhänge und Entwicklungen der 2000-jährigen Geschichte der Christenheit entdecken und verstehen lernen sowie ihre Gegenwartsbezüge erkennen – darum geht es in diesem Überblick der Kirchengeschichte. Wie kommen wir an historische Information? Wie betreibt man kirchengeschichtliche Forschung? Was sind, waren und bleiben die großen Themen?

Danach folgt ein Gang an die zentralen Eckpunkte der Kirchengeschichte: Die Welt der ersten Gemeinden; als das Christentum Staatsreligion wurde; Christianisierung und Islamisierung; die Reformation; der Pietismus; was in den letzten 200 Jahren geschah. "Kann man aus der Kirchengeschichte Prognosen für morgen wagen?" – auch diese Frage wird uns während des ganzen Kurses immer wieder beschäftigen.

Mittwoch, 06. März 2019 bis Freitag, 08. März 2019
Weitere Informationen
Semester
Zweites Semester
Einheiten
9 Stunden

Albrecht Wandel

Foto von Albrecht Wandel

Albrecht ist Direktor des BibelStudienKolleg und unterrichtet in den Fachbereichen „Historische Theologie“ und „Praktische Theologie“. Nach seinem Theologiestudium in Tübingen war er von 1992 bis 2003 Prediger beim Württembergischen Christusbund (ehem. Brüderbund). Seit 2003 ist er am BibelStudienKolleg tätig.